Satzung_LAG-AVMB-BW_110716-200

Ausz├╝ge aus unserer Satzung

Zweck und Ziel der LAG sind
...
    ... die F├Ârderung der Interessen der Menschen mit geistiger Behinderung, insbesondere ihrer sozialen Absicherung sowie ihres Rechts auf Gleichstellung, Teilhabe am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben und auf Selbstbestimmung.
    ... die Vertretung der Interessen der Eltern, Angeh├Ârigen und gesetzlichen Betreuer von Menschen mit geistiger Behinderung, soweit sie dem oben genannten Zweck dienlich sind.
    ... insbesondere die F├Ârderung der Interessen der Vertretungen von Eltern, Angeh├Ârigen und gesetzlichen Betreuern f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung in Baden-W├╝rttemberg. Dar├╝ber hinaus f├Ârdert die LAG AVMB die Gr├╝ndung von Angeh├Ârigenvertretungen, wo diese noch nicht zustande gekommen sind.
    ... der Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Mitgliedern aus verschiedenartigen Einrichtungen der Behindertenhilfe.
    ... die Realisierung einer weittragenden Mitwirkung der Angeh├Ârigenvertreter in den Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie in Politik und Verwaltung.
    ... die Realisierung einer Mitbestimmung der Menschen mit geistiger Behinderung wo auch immer sie wohnen, lernen oder arbeiten.
    ... die Beseitigung der rechtlichen, gesellschaftlichen und ethischen Diskriminierung von Menschen mit geistiger Behinderung.

So k├Ânnen Sie Mitglied werden

Aufnahmebedingungen - Aufnahmeantr├Ąge

Organisiertes Mitglied (OM) kann jede Eltern- Angeh├Ârigen- und Betreuervertretung f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung in Baden-W├╝rttemberg werden,  deren Angeh├Ârige in einer Einrichtung der Behindertenhilfe leben,  arbeiten oder in einer Bildungseinrichtung sind: Antrag 1

Eine Einzelmitgliedschaft (EM) k├Ânnen Eltern, Angeh├Ârige und gesetzliche Betreuer von Menschen mit geistiger Behinderung beantragen: Antrag 3

F├Ârderndes Mitglied kann jede K├Ârperschaft oder Person werden, die die Ziele des Vereins unterst├╝tzen will:

  • a) Organisationen, die die Ziele des Vereins unterst├╝tzen wollen: Antrag 4
  • b) Nat├╝rliche Personen, die die Ziele des Vereins unterst├╝tzen wollen: Antrag 5

Bitte f├╝llen Sie den Antrag vollst├Ąndig aus und senden Sie ihn der LAG per Post zu. Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Vorstand oder an info@lag-avmb-bw.de.

Gesch├Ąftsstelle der LAG-AVMB-BW
Brunnenwiesen 27, 70619 Stuttgart
Teefon 0711/473778, Fa: 0711/50878260
eMail: info@lag-avmb-bw.de

 

A1_1008_OMgl_AufnAntrag_neu_B_2014-120
A3_1008_AoMgl_AufnAntrag_neu_B-2014-120
A4_1008_FoeMgl-K_AufnAntrag_neu_B_2014-120
A5_1008_FoeMgl-P_AufnAntrag_neu_B-2014-120

Die Formulare A3 und A5
sind f├╝r
Personen

Die Formulare A1 und A4
sind f├╝r
Organisationen

EAB-Grundlagen-280

Seit der Einf├╝hrung des SGB IX am 01.07.2001 ist eine Mitwirkung der Eltern, Angeh├Ârigen und gesetzlichen Betreuer in Werkst├Ątten vorgesehen. Unsere Handreichung hilft Ihnen dabei.

background1t5

Mitgliedschaft
und Satzung

Gesch├Ąftsstelle
Brunnenwiesen 27
70619 Stuttgart
Telefon 0711/473778
Fax 0711/50878260
eMail: info@lag-avmb-bw.de
LAG-Logo-2-190