19.10.2019
Rechtsansprüche von Menschen im Autismus-Spektrum und wichtige rechtliche Neuerungen nach dem BTHG - Fachtag

Referent: Timo Prieß, Rechtsanwalt Einladung
Anmeldung erforderlich bis08.10.19!
Termin: Samstag, 19. Oktober 2019, 10 - 16 Uhr
Ort: 78315 Radolfzell, Milchwerk, Tagungs- und Kulturzentrum, Werner-Messmer-Straße 14

Beachten Sie dazu auch unsere Berichte über die Stiftung Anerkennung und das Dokumentationsprojekt Zwangsunterbringung in Baden-Württemberg 1949-1975

01.-03.11.2019
Einladung zur Konferenz "Rechtliche Betreuung für Menschen mit geistiger Behinderung"

Der Bundesverband von Angehörigen- und Betreuerbeiräten in Werkstätten und Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung e.V. (BKEW), deren Landesverband Baden-Württemberg die LAG AVMB ist, richtet die diesjährige Konferenz aus, in deren Mittelpunkt die Menschen stehen, die ihre Interessen selbst nur teilweise oder gar nicht vertreten können. Diese Konferenz ist in Reihe der Landeskonferenzen der LAG AVMB BW die 14. Sie findet vom 1.-3.11.2019 im Christkönigshaus in Stuttgart-Hohenheim statt.

Einladung und Anmeldeformular

Geplante Beiträge:

  • Gesetzliche Betreuung zwischen Bevormundung und Betreuung (B. Seifritz-Geiger)
  • Improvisationstheater über Betreute und Betreuung (K. Coronel)
  • Assistenzdienste und rechtliche Betreuung
    (Dr. P. Krause)
  • Aktuelle BTHG-Aufgaben für rechtliche Betreuer (Dr. P. Krause)
  • Kraftquellen für den Helfer (Dr. Kemmerich)
  • Was wir wollen (Teilnehmer mit Behinderungen)
  • Betreuungsrechtliche Genehmigungsverfahren (Prof. K. Stolz)
Weiterbildungstermine der Lebenshilfe

Das Bildungsinstitut inForm der Lebenshilfe bietet regelmäßig Fortbildungen an. Veranstaltungen nach Datum

Fortbildungen zur beruflichen Teilhabe Behinderter

Praxiserprobte Lösungen, aktuelle Diskussionen, kompakte Informationen, professionelle Referenten: Dafür stehen die Veranstaltungen von 53° NORD. Sie organisieren Fortbildungen, Tagungen, Kongresse und Messen in einem ansprechenden Rahmen mit Raum für regen Austausch: hier das Programm. Für alle, denen berufliche Teilhabe ein Anliegen ist: Menschen mit und ohne Behinderung, Mitarbeiterinen und Mitarbeiter in Werkstätten und Qualifizierungseinrichtungen, Integrationsfirmen und Integrationsfachdiensten, Behörden und Ministerien, Eltern und Lehrer. Weitere Qualifizierungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Werkstätten sowie allgemein Interessierte finden Sie hier.

Lebenshilfen veröffentlichen ihre Bildungsprogramme

Wo sehen wir die aktuellen Herausforderungen in der Behindertenhilfe? Wo muss sich Lebenshilfe aus unserer Sicht verändern und für die Zukunft (neu) aufstellen? Welche Unterstützung können wir durch Fort- und Weiterbildung dabei geben?

Diese Fragen waren der Lebenshilfe (Bundesverband) Leitlinie bei der Gestaltung des neuen Bildungsprogramms 2018. Einige Angebote nehmen die Entwicklung Ihrer Organisationen in den Blick und beschäftigen sich dabei etwa mit der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Professionalisierung der Personalarbeit durch qualifizierte Personalreferent(inn)en oder der Qualifizierung von Lebenshilfe-Mitarbeiter(innen) aus Verwaltungen, Büros und Sekretariaten.

Zahlreiche der neuen Angebote widmen sich aktuellen fachlichen Konzepten: etwa zum Aufbau von Unterstützerkreisen, zum selbstständigen Wohnen von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf, zur kompetenten Beratung von Menschen mit Behinderung oder zur Pflege für Menschen mit komplexer Behinderung und im Alter. Das Bildungsprogramm der Lebenshilfe Baden-Württemberg finden Sie hier.

Lako14-280
Fachtag-Autismus-2019-280
background1t5

Termine und Veranstaltungen
Fortbildungen

Geschäftsstelle
Brunnenwiesen 27
70619 Stuttgart
Telefon 0711/473778
Fax 0711/50878260
eMail: info@lag-avmb-bw.de
LAG-Logo-2-190